Sonntag, 20. Januar 2019
Lade Login-Box.

48-Jähriger Biker stürzt in Kurve

Motorradfahrer und Sozia schwer verletzt

Pörnbach
erstellt am 09.04.2017 um 17:08 Uhr
aktualisiert am 20.04.2017 um 09:34 Uhr | x gelesen
Pörnbach (PK) Schwere Verletzungen haben am Samstagabend ein Motorradfahrer und seine Sozia erlitten. Der 48-jährige Münchner war mit seiner Aprilia in einer Kurve gestürzt.
Textgröße
Drucken

Nach Mitteilung der Pfaffenhofener Polizei fuhr der Münchner gegen 19.30 Uhr mit seiner Aprilia auf der Bundesstraße 13 von Pörnbach kommend in Richtung Ingolstadt. Bei der Auffahrt von der Bundesstraße 13 auf die Bundesstraße 300 kam er im Kurvenbereich des Zubringers nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Biker schrammte mit seiner Maschine an der Leitplanke entlang und stürzte schließlich. Dabei zog sich der 48-Jährige schwere Verletzungen zu.

Motorradunfall bei Pörnbach
Der Fahrer der Aprilia wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. | Foto: Reiß
Pörnbach

Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt gebracht werden. Seine 50-jährige Sozia, ebenfalls aus München, wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Klinikum Ingolstadt gebracht. Der entstandene Schaden beträgt etwa 3000 Euro, so die Polizei. An der Unfallstelle im Einsatz waren neben Polizei, Notärzten und Sanitätern auch die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehren aus Pörnbach, Freinhausen und Reichertshofen.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!