Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.

Vortrag zu Bergen und Sahara-Trekking

Zauber der Wüste

Pfaffenhofen
erstellt am 13.03.2018 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 17.03.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) In faszinierende Bilderwelten können Interessierte am Dienstag, 20. März, mit Rosi und Max Heckmeier in einem Vortrag eintauchen.
Textgröße
Drucken
Pfaffenhofen: Zauber der Wüste
Max und Rosi Heckmeier zeigen unter anderem Bilder vom Wüstentrekking in der Sahara. - Foto: Heckmeier
Pfaffenhofen

Im ersten Teil des Vortrages erleben sie die Neuauflage von "Berge und Licht". Gezeigt werden Bilder von Wanderungen in den Bergen.

"Es sind nicht nur die Gipfelaussichten, sondern die kleinen Dinge am Weg, die uns immer wieder ins Staunen versetzen. Dies kann ein Falter, eine Blumenwiese oder ein singender Vogel im Baum sein," so Rosi und Max Heckmeier. Auch die Schneeschuh-Touren durch einen tief verschneiten Wald sieht man in diesem Vortrag. Im zweiten Teil des Vortrages erleben die Zuschauer Bilder von einer 15-tägigen Zelt-Trekkingreise zu der weltgrößten Wüste Sahara. Das Gebiet zählt zum Weltkulturerbe der Unesco und ist neben der einmaligen Landschaftskulisse auch eine große Kunstausstellung mit bis zu 10 000 Jahre alten Felsgravuren und Malereien. Beginn ist um 19 Uhr im Hofbergsaal. Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung notwendig. Weitere Infos im Seniorenbüro unter (08 441) 87 9 20.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!