Montag, 16. Juli 2018
Lade Login-Box.

Betrunkener stiehlt Christbaum

Pfaffenhofen
erstellt am 07.12.2017 um 19:04 Uhr
aktualisiert am 10.12.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Einen Christbaum und einen Deko-Nikolaus wollte sich ein Landkreisbürger am Nikolaustag besorgen. Doch seine vorweihnachtliche Einkaufstour endete bei der Polizei. Gegen 17 Uhr wurde der 58-Jährige beobachtet, als er von der Verkaufsfläche eines Christbaumhändlers auf dem Parkplatz eines Eberstettener Einkaufsmarktes einfach einen Baum für 22 Euro mitnahm.
Textgröße
Drucken

Ein Zeuge informierte den Händler und der holte den laut Polizei stark alkoholisierten Dieb ein, bevor dieser den Baum in sein Auto laden konnte. Wie sich herausstellte, hatte der Mann zuvor versucht, an einen Deko-Nikolaus des Supermarktes zu kommen, was ihm vom Personal verweigert wurde. Sehr zur Verärgerung des Betrunkenen, der den Marktmitarbeitern erklärte, er werde "mit einem Ballermann" wiederkommen. Daraus wurde nichts, da ihn Polizisten erst einmal zum Alkomattest baten - der 1,8 Promille ergab - und seine Personalien wegen der fälligen Strafanzeige aufnahmen. Der Zeuge, der den Diebstahl beobachtete, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!