Dienstag, 22. Mai 2018
Lade Login-Box.

Vom Tanztreff bis zum Sonntagscafé

Pfaffenhofen
erstellt am 15.02.2018 um 18:52 Uhr
aktualisiert am 18.02.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Das Pfaffenhofener Seniorenbüro plant wieder einige Veranstaltungen:
Textgröße
Drucken
  • Sonntagscafé: Diesen Sonntag treffen sich Interessierte zu Kaffee, Kuchen und Sekt mit Freunden in stimmungsvoller Atmosphäre im Hofbergsaal. Beginn ist um 14.30 Uhr. Anmeldung und weitere Informationen im Seniorenbüro unter (08441) 8 792 0.

 

  • Musikantentreff: Alle Musikanten sind am Montag, 19. Februar, in den Hofbergsaal eingeladen, in geselliger Runde auf ihrem Instrument vor- und mitzuspielen. Beginn ist um 14 Uhr, der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung notwendig.

 

  • Tanztreff: Tanzliebhaber können sich freuen: Am Mittwoch, 21. Februar, gibt es die Gelegenheit, dem Hobby bei bekannten Melodien von Alleinunterhalter Schorsch Winklmair im Hofbergsaal nachzugehen. Beginn ist um 14 Uhr, der Eintritt ist frei. Es ist vorab keine Anmeldung notwendig.

 

  • Vortrag zum Thema "Erben und Vererben": Die Nachfrage im November war enorm, deshalb wiederholt Notar Wolfgang Grosser am Donnerstag, 22. Februar, seinen Vortrag zu dem Thema und gibt in Abgrenzung zu einer lebzeitigen Schenkung einen Überblick über das gesetzliche Erbrecht. Dabei geht es um praktische Dinge: "Was ist beim Erstellen eines Testaments zu beachten, was ist ein Pflichtteil" Diese und viele andere Fragen zum derzeitigen Erbschafts- und Schenkungsrechts werden behandelt. Die Kooperationsveranstaltung mit der Katholischen Erwachsenenbildung beginnt um 19 Uhr im Hofbergsaal. Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung notwendig.

 

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es im Pfaffenhofener Seniorenbüro unter (08441) 8 79 20.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!