Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

Stadt erinnert an Räumpflicht

Pfaffenhofen
erstellt am 05.12.2017 um 19:02 Uhr
aktualisiert am 08.12.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Kaum gab es den ersten Schnee, schon gab es auch Beschwerden von Bürgern, weil Straßen beziehungsweise Gehwege nicht geräumt sind. Die Stadtverwaltung weist daher darauf hin, dass die Hauptverkehrsstraßen, Steigungen und Busstrecken täglich von den Stadtwerken geräumt werden.
Textgröße
Drucken

Erst im Anschluss daran können die Mitarbeiter der Stadtwerke die Straßen im übrigen Stadtgebiet räumen. Die Anwohner werden gebeten, die Gehwege von Schnee und Eis zu räumen (circa einen Meter breit), damit Fußgänger hier gefahrlos gehen können. Die Verpflichtung zur Sicherung der Gehbahnen im Winter ergibt sich aus der Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter vom Februar 2006, die auch auf der städtischen Homepage unter www.pfaffenhofen.de/ortsrecht eingesehen werden kann. Darin ist auch geregelt, dass, sollte kein Gehweg vorhanden sein, grundsätzlich ein entsprechend breiter Streifen am Straßenrand von Schnee und Eis zu räumen ist.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!