Samstag, 23. Juni 2018
Lade Login-Box.

Krach unter Flüchtlingen

Pfaffenhofen
erstellt am 11.02.2016 um 23:20 Uhr
aktualisiert am 31.01.2017 um 22:20 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Etwa 20 Personen - Syrer und Afghanen - sollen in eine Auseinandersetzung verwickelt gewesen sein, zu der es am Mittwoch in der Asylbewerber-Gemeinschaftsunterkunft auf der Trabrennbahn gekommen ist. Der Sicherheitsdienst alarmierte gegen 19 Uhr die Polizei.
Textgröße
Drucken

Als die erste Streifenwagenbesatzung eintraf, hatte sich die Lage schon wieder beruhigt. Die Beamten hätten zunächst keinen der an der Auseinandersetzung Beteiligten angetroffen, so die Polizei. Nach und nach konnten die Polizisten neun Personen ausfindig machen, die aus noch unklaren Gründen aneinander geraten waren. Wer mit den Streitigkeiten begonnen hatte und ob es zu Körperverletzungsdelikten gekommen war, konnte am Abend nicht festgestellt werden, so die Polizei. Der Sachverhalt müsse erst noch geklärt werden. Um weiteren Auseinandersetzungen vorzubeugen wurden die neun Asylbewerber noch in der Nacht mit weiteren Streifenwagen in andere Unterkünfte gebracht.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!