Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Gully ausgehoben

Pfaffenhofen
erstellt am 12.10.2017 um 19:13 Uhr
aktualisiert am 15.10.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) "Seine Kraft hätte er sich besser für das traditionelle Steinheben am Montag aufheben soll", kommentierte die Pfaffenhofener Polizei in ihrem Bericht die Kraftprobe eines 22-jährigen Pfaffenhofeners, die sich am Donnerstag kurz nach Mitternacht in der Pfaffenhofener Ziegelstraße abgespielt hat. "Anscheinend aus einer Alkohollaune heraus", wie die Beamten schreiben, wollte der junge Mann einem Freund nach dem gemeinsamen Volksfestbesuch beweisen, dass er problemlos einen Gullydeckel herausheben könne.
Textgröße
Drucken

In der Ziegelstraße schaffte er dies dann auch tatsächlich. Nur richtig einlegen wollte sich der schwere Deckel später nicht mehr lassen. Kurz danach fuhr unglücklicherweise ein Autofahrer über das Hindernis. Ob dabei ein Schaden entstand, wird noch geprüft. Der 22-Jährige gab gegenüber dem Fahrer allerdings sofort zu, den Deckel herausgenommen zu haben. Er habe jedoch niemanden gefährden wollen, beteuerte er. Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurden trotzdem Ermittlungen eingeleitet.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!