Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.

Begeisterndes Konzert

Pfaffenhofen
erstellt am 17.07.2017 um 19:54 Uhr
aktualisiert am 20.07.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (em) Maggies Moderne, ein gern gehörter Chor aus Geisenfeld unter der Leitung von Margit Mooser, bot wieder ein fulminantes, abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm in der evangelischen Kreuzkirche. Und wieder gab es ein gut 90-minütiges Konzert.
Textgröße
Drucken

Sehr beeindruckend, mit welcher Konzentration, Freude und Begeisterung die Sänger bei der Sache waren. Charmant sind ebenfalls die Einlagen, zum Beispiel die Auftritte von "Maggis Mädchen", als eine reine Frauenformation, die mit extravaganter Kopfbedeckung für Schmunzeln sorgt, dabei aber den eigentlichen Sinn des Auftritts - also das Singen - nicht vergisst. Oder die facettenreichen Auftritte zwischen den Bankreihen der Kirche, bei dem die Solisten mit Fächern und Halstüchern ein wenig an Vamps erinnern. Aus ursprünglich neun Aktiven ist der Chor auf über 40 Sänger gewachsen.

Von Manfred Eibisch
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!