Dienstag, 16. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Passendes Mobiliar fürs Landratsamt

Pfaffenhofen
erstellt am 16.05.2018 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 19.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (pat) Einen letzten Nachtrag haben die Kreisräte gestern im Bau- und Vergabeausschuss zur Generalsanierung des Landratsamts genehmigt.
Textgröße
Drucken
Es handelte sich um eine Formalität. Laut Kreiskämmerer Walter Reisinger fehlten noch einige Schränke, Schreibtische und Stühle für gut 37800 Euro. Der Auftrag ging an die Möbelbau Loder GmbH aus Hohnhardt. Dort wurden auch das bisherige Mobiliar angeschafft. "Es soll doch alles zusammenpassen", sagte Reisinger. Die Räte sahen das ähnlich und stimmten einhellig zu.

Die Gesamtkosten liegen zum jetzigen Zeitpunkt bei 17,67 Millionen Euro. Und es fehlt als letzter Punkt nur noch die Sanierung der Tiefgarage. Angesichts von ursprünglich geschätzten Gesamtkosten in Höhe von 17,7 Millionen Euro sprach Reisinger von einer absoluten Punktlandung. "Das sollten wir uns einrahmen lassen", meinte er. Bei einem Rundgang waren die Räte vom sanierten Gebäude sehr angetan. Am Freitag folgt die inoffizielle Eröffnung. "Da bin ich dann wirklich gespannt, wie die Reaktionen ausfallen", sagte Landrat Martin Wolf (CSU).
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!