Dienstag, 13. November 2018
Lade Login-Box.

Thomas Prudlo hält Vortrag bei der ÖDP

Ökopionier zu Gast

Pfaffenhofen
erstellt am 11.09.2018 um 18:29 Uhr
aktualisiert am 15.09.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) "Das spannende Profil der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) im Vergleich mit den anderen Parteien" ist Thema des Vortrags an diesem Donnerstag im Gasthaus Müllerbräu am Hauptplatz in Pfaffenhofen.
Textgröße
Drucken
Thomas Prudlo tritt als oberbayerischer Spitzenkandidat der ÖDP bei der Landtagswahl an.
Thomas Prudlo tritt als oberbayerischer Spitzenkandidat der ÖDP bei der Landtagswahl an.
Jasmin Breidenbach
Pfaffenhofen
Beginn ist um 19 Uhr.

Der Münchner ÖDP-Vorsitzende Thomas Prudlo war viele Jahre Geschäftsführer des Vereins Greencity und Gründer der Firma Green-City-Energy. Prudlo ist Initiator des erfolgreichen Münchner Bürgerbegehrens "Raus aus der Kohle" und einer der Initiatoren des Artenschutz-Volksbegehrens "Rettet die Bienen, Vögel und Schmetterlinge". Der umtriebige Ökopionier entdeckte schon früh seine Liebe für die Umwelt. Seit 25 Jahren ist er Mitglied bei den Ökodemokraten.

Bei der Bayernwahl im Oktober kandidiert er erstmals als oberbayerischer Spitzenkandidat für den Landtag. In dem Vortrag wird er das besondere Profil der ÖDP innerhalb des deutschen Parteienspektrums vorstellen. Der Vortrag dauert circa 40 Minuten. Somit ist genug Zeit für Fragen und Diskussion.

Der Pfaffenhofener ÖDP-Direktkandidat für den Landtag, Siegfried Ebner, wird sich an diesem Abend ebenfalls kurz vorstellen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!