Montag, 21. Mai 2018
Lade Login-Box.

Lauterbacher Abend mit vielfältigem und vergnüglichem Programm

Leise und lustige Töne

Niederlauterbach
erstellt am 07.01.2013 um 18:45 Uhr
aktualisiert am 31.01.2017 um 21:46 Uhr | x gelesen
Niederlauterbach (WZ) Zwei Mal volles Haus haben die Mitwirkenden des „Original Lauterbacher Abends“ am Samstag im Gasthaus Reich gehabt – und viel Beifall für ihr Programm bekommen.
Textgröße
Drucken
Niederlauterbach: Leise und lustige Töne
 
Niederlauterbach
Den Anfang machte der Liederkranz Niederlauterbach als Veranstalter: Der Männerchor eröffnete den Abend mit einem Weihnachtslied, gefolgt von den „Laudabegga Bruchpiloten“ mit einem Ohrenschmaus aus weihnachtlichen Melodien und Volksmusik-Favoriten.

Gut präsentierte sich auch der Theaternachwuchs des Dorfes mit dem Einakter „Warnung vor dem Hund“. Die moderne Schiene bediente dagegen der Projektchor, der zwei Lieder – davon eine moderne Pop-Ballade – zum Besten gab und dabei auch ganz junge Nachwuchssänger einbezog. Nach der Pause, in der bei der Abendveranstaltung die Zeit mit einer Christbaumversteigerung verkürzt wurde, ging es dann hoch her: Mit einem gespielten Witz wurden die Zuschauer auf einen der Höhepunkte des Abends eingestimmt: den „Musikantenstadel“.

Unter souveräner Moderation von „Andy Borg“ waren Stargäste wie „DJ Ötzi“zu Gast auf der Reich-Bühne. Weitere Top-Acts aus der Volksmusik-Szene folgten – und nicht zuletzt rockte sogar Weltstar „Tina Turner“ den Saal.

Lokale Begebenheiten – vom Problem-Poller in Pfaffenhofen bis zum Rechenfehler des Kläranlagen-Controllers in Wolnzach – griff dann die beliebte Parodie auf, bevor der Männerchor mit Alpin-Pop in Hubert-von-Goisern-Art und dem Stimmungshit „Traum von Amsterdam“ den vergnüglichen Abend beschloss.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!