Mittwoch, 18. Juli 2018
Lade Login-Box.

 

Neues Prüfgerät für Atemschutz

erstellt am 15.04.2018 um 18:43 Uhr
aktualisiert am 18.04.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Geisenfeld (GZ)Die Feuerwehr Geisenfeld wartet neben der eigenen Atemschutzausrüstung auch jene Geräte umliegender Feuerwehren wie Vohburg, Münchsmünster.
Textgröße
Drucken
Ernsgaden und Baar-Ebenhauseen. Das derzeitige Prüfgerät ist 13 Jahre alt und die Ersatzteilverfügbarkeit nicht mehr uneingeschränkt gegeben. Vor diesem Hintergrund hat der Bauausschuss des Stadtrats nun eine Ersatzbeschaffung beschlossen. Den Zuschlag erhielt die Firma Stirner aus Perach zum Angebotspreis von 16725 Euro. In dem Angebot enthalten ist ein Funkbarcodescanner.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!