Samstag, 21. Juli 2018
Lade Login-Box.

Wolf-Unfall: Gutachten steht aus

München
erstellt am 11.08.2017 um 19:01 Uhr
aktualisiert am 16.08.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
München/Pfaffenhofen (str) Landrat Martin Wolf (CSU) ist offenbar auf dem Weg der Besserung, er hat sich diese Woche erstmals mit einem Foto und einer persönlichen Erklärung zu Wort gemeldet.
Textgröße
Drucken

Und auch die juristische Aufarbeitung seines schweren Motorradunfalls am 2. April auf der Autobahn A 99 bei Neuherberg läuft. Wie Florian Weinzierl von der Staatsanwaltschaft München I bestätigt, läuft gegen Wolfs Unfallgegnerin ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung. Ob die Sache vor Gericht landet, entscheidet sich aber frühestens im Herbst. Laut Freisinger Verkehrspolizei steht derzeit noch das Gutachten eines Sachverständigen aus.

Von Severin Straßer
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!