Sonntag, 21. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Reichertshofener Gemeinderat stimmt Antrag zu

Ja zum Baugebiet

Reichertshofen
erstellt am 14.06.2018 um 18:29 Uhr
aktualisiert am 17.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Reichertshofen (ok) Dem Antrag der CSU-Fraktion auf Ausweisung eines Wohngebiets nordöstlich des Ortsteil Agelsberg hat der Reichertshofener Gemeinderat einstimmig zugestimmt - vorbehaltlich der Zustimmung der Grundstückseigentümer.
Textgröße
Drucken
Bürgermeister Michael Franken sagte: "Ich kann mir das durchaus vorstellen. " Er betonte aber auch, dass vor der Fassung des Aufstellungsbeschlusses von den Grundstückseigentümern gemäß dem geltenden Baulandmodell ein Anteil von 40 Prozent erworben werden soll. Laut CSU-Antrag stehen die Grundstückseigentümer "dem Erwerb und der Überplanung positiv gegenüber". Die Ausweisung neuer Bauparzellen im Gemeindebereich ist für die CSU "sehr wichtig", um den Wünschen von vielen Bauwerbern nachzukommen.

Ein Lärmgutachten will die Gemeinde erst in Auftrag geben, wenn die Eigentümer ihren Willen bekundet haben und das Baulandmodell akzeptieren. "Wir gehen nun auf die Eigentümer zu", sagte Franken. Josef Pfab (CSU) schlug vor, das Areal mit einer Straße zu durchziehen, dass auf deren linker und rechter Seite gebaut werden könne.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!