Freitag, 25. Mai 2018
Lade Login-Box.

Diskussion zu Biogasanlage

Ilmmünster
erstellt am 11.08.2017 um 19:01 Uhr
aktualisiert am 14.08.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ilmmünster (clm) Fünf von 14 Politikern votierten dagegen: Eine Biogasanlage hat am Dienstagabend den Ilmmünsterer Gemeinderat beschäftigt. In der Nähe der Riedermühle ist diese Anlage geplant, einige Häuser im Umgriff sollen so mit Energie beliefert werden.
Textgröße
Drucken

Den entsprechenden Bauantrag wollten allerdings nicht alle Gemeinderäte unterstützen. "Mir fehlt hier ein Konzept, zum Beispiel, was mit der Abwärme passiert", kritisierte Martin Regler (FWG). Er verwies auf die schwierige Wirtschaftlichkeit einer solchen Einrichtung. Auch Brigitte Wallner (CSU) sagte: "Ich bin grundsätzlich für Biogasanlagen. Aber ein Konzept würde mich auch interessieren - ich möchte wissen, was hier geplant ist, bevor ich zustimmen kann." Von den 14 anwesenden Gemeinderäten votierten neben Regler und Wallner auch die restlichen FWG-Gemeinderäte Hans Summerer, Thomas Preitschopf und Josef Brand dagegen. Der Antrag liegt nun beim Landratsamt.

Von Claudia Lodermeyer
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!