Samstag, 18. August 2018
Lade Login-Box.

Firma als eines der 20 familienfreundlichsten Unternehmen ausgezeichnet

Hipp an Bayerns Spitze

Pfaffenhofen
erstellt am 15.05.2018 um 17:52 Uhr
aktualisiert am 19.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Die Pfaffenhofener Firma Hipp ist als eines der 20 familienfreundlichsten Unternehmen Bayerns ausgezeichnet worden.
Textgröße
Drucken
Gratulation: Bayerns Arbeits- und Familienministerin Kerstin Schreyer (2. von rechts) und Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (links) übergeben den Preis an Claus Hipp.
Gratulation: Bayerns Arbeits- und Familienministerin Kerstin Schreyer (2. von rechts) und Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (links) übergeben den Preis an Claus Hipp.
Foto: StMAS / Nikolaus Schäffler
Pfaffenhofen
Bayerns Familienministerin Kerstin Schreyer und Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer haben das Unternehmen am Montag vor allem für die Unterstützung der Mitarbeiter durch individuelle Arbeitsmodelle gewürdigt.

"Sie sind Vorbilder, die hoffentlich viele Nachahmer finden", so Schreyer. "Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat in der bayerischen Wirtschaft im Allgemeinen und bei der Firma Hipp im Besonderen einen hohen Stellenwert", stellte Pschierer fest. "Eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit und -motivation führen zu einer festeren Mitarbeiterbindung. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels kann das für unsere bayerischen Unternehmen, wie das Beispiel Hipp zeigt, zu einem echten Erfolgsfaktor werden. "

Hipp beschäftigt fast gleich so viele Frauen wie Männer, über 25 Prozent der Mitarbeiter arbeiten in verschiedenen Schichtmodellen und über 20 Prozent der Beschäftigten nutzen auch in der Produktion Teilzeitangebote. Das Hipp- Naturkinderhaus, die betriebseigene Kinderbetreuung von 0 bis sechs Jahren, ergänzt seit 2016 das Betreuungsangebot.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!