Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

Fundsachen-Versteigerung auf dem Geisenfelder Volksfest

Geisenfeld
erstellt am 15.09.2017 um 14:08 Uhr
aktualisiert am 14.10.2017 um 03:00 Uhr | x gelesen
Geisenfeld (DK) Es ist eine Tradition: Alle zwei Jahre findet auf dem Volksfest in Geisenfeld eine Versteigerung von Fundsachen des Münchner Flughafens statt. Am morgigen Samstagnachmittag ist es wieder so weit.
Textgröße
Drucken
Ab 13 Uhr kommen zahlreiche Dinge unter den Hammer. Es gibt u. a. Schmuck, Uhren, Handys, MP3-Player, Computer, Tablets, Bekleidung, Spielsachen, Koffer und Taschen zu ersteigern (hier gibt es die Versteigerungsliste). 
 
Die Fundstücke werden nacheinander aufgerufen und an den Meistbietenden gegen sofortige Bezahlung abgegeben. Schecks und Karten werden nicht angenommen, es muss also bar bezahlt werden. Eine Anmeldung zur Versteigerung ist nicht erforderlich.
 
DK
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!