Montag, 10. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Fernseher löst Einsatz aus

Geisenfeld
erstellt am 12.06.2018 um 17:57 Uhr
aktualisiert am 15.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Geisenfeld (GZ) Einen Feuerwehreinsatz hat ein technisch defekter Fernseher in der Nacht auf Dienstag in Geisenfeld ausgelöst.
Textgröße
Drucken
Gegen 22.15 Uhr schlug der Rauchmelder in der Wohnung einer 74-Jährigen an - und Momente zuvor war die vor dem Gerät eingeschlafene Seniorin wegen eines lauten Knalls aufgewacht. Laut Polizei und Feuerwehr, die schnell in der Wohnung im Brühl ankamen, löste der technische Defekt am Röhrenfernseher die starke Rauchentwicklung und damit den Alarmton aus. Zu einem Feuer ist es nicht gekommen, die Helfer konnten den Rauch zügig absaugen. Der Schaden beläuft sich auf gerade mal 100 Euro für das kaputte Fernsehgerät.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!