Sonntag, 20. Januar 2019
Lade Login-Box.

Kindergarden der Region rocken erfolgreich die Geisenfelder Schulaula

Faszinierendes Faschings-Varieté

Geisenfeld
erstellt am 13.01.2019 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 17.01.2019 um 03:33 Uhr | x gelesen
Geisenfeld (GZ) Eine "Fetzn Gaudi" haben die Zuschauer des zehnten Gardetreffens der Kindergarde Geisenfeld am Samstag in der Aula der Irlanda-Riedl-Schule erlebt. Mit teils zirkusreifen Darbietungen verwandelten die Tänzerinnen und Tänzer die Bühne in ein faszinierend mitreißendes Faschings-Variété.
Textgröße
Drucken
Zirkusreife Darbietungen waren beim Kindergardetreffen in Geisenfeld zu erleben. Die Gastgeber (oben), hier die Bambinis, rockten mit Garde und Teens den Saal und auch ihre Gäste, zum Beispiel die Viva Minis aus Meilenhofen (rechts) oder die Kleinen von Germania Kösching (links) hatten sich einiges einfallen lassen, um das Jubiläum zum gelungenen Spektakel werden zu lassen.
Zirkusreife Darbietungen waren beim Kindergardetreffen in Geisenfeld zu erleben. Die Gastgeber (oben), hier die Bambinis, rockten mit Garde und Teens den Saal und auch ihre Gäste, zum Beispiel die Viva Minis aus Meilenhofen (rechts) oder die Kleinen von Germania Kösching (links) hatten sich einiges einfallen lassen, um das Jubiläum zum gelungenen Spektakel werden zu lassen.
Zurek
Geisenfeld
Für die Dauer von fast sechs Stunden heizten die Kleinen ihrem Publikum nach bester Karnevalsmanier ein. Angefeuert von ihren Fans rockten die Gastgeber als Bambini, Garde und Teenies den Saal. Mit originellen Choreografien und vollem Einsatz begeisterte auch der Nachwuchs der Spumantia Neustadt, der Narrhalla Ilmmünster und Narrhalla Mainburg, der Germanica Kösching sowie der Faschingsgesellschaften Rot-Blau-Vohburg und Reichersthofen, die vom Flair des Wilden Westens über urig Boarisches und spritzige Variété-Einlagen bis zum klassischen Funkenmariechen alles boten, was ein Narrenherz höher schlagen lässt.
 
Zurek
Geisenfeld



Tolle Kostüme, Pyramiden und akrobatische Einlagen inklusive - besonders hoch hinauf strebten dabei die Viva Minis und Teens aus Meilenhofen. Ihre Lieblichkeit Julia II und Prinz Julian I verfolgten von ihrem Thron aus das Spektakel und freuten sich über die Amtskollegen der GFG, deren Garde ihnen mit einem fulminanten Auftritt die Ehre erwies.
 
Zurek
Geisenfeld



Tosender Applaus, Helau-Rufe und viel Lob gab es am Ende nicht nur für die Aktiven auf der Bühne, sondern auch für alle Helfer im Hintergrund - allen voran für das Bewirtungsteam.
Maggie Zurek
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!