Dienstag, 22. Mai 2018
Lade Login-Box.

Trickbetrug und Einbruch

Fahlenbach
erstellt am 15.02.2018 um 18:52 Uhr
aktualisiert am 19.02.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Fahlenbach (era) Kriminalhauptkommissar Rainer Öxler von der Polizeidirektion Ingolstadt informiert am Donnerstag, 22. Februar, um 15 Uhr im Sportheim Fahlenbach, Am Sportplatz 9, wie Senioren Opfer von Straftaten werden können - und wie man sich davor schützen kann.
Textgröße
Drucken

Öxler berichtet über den Enkeltrick, falsche Polizisten und Handwerker, aber auch zu Einbruch, Raub und Überfall. Wer dennoch Opfer einer Straftat geworden ist, hat häufig finanzielle und vor allem psychische Probleme. Hier hilft der Weiße Ring. Geschulte Helfer wissen, was nach einer Straftat zu tun ist - und unterstützen die Opfer. Wer Fragen zur Veranstaltung hat, kann sich bei der Rohrbacher Seniorenbeauftragten Elfi Schmid unter Telefon (08442) 9 17 79 25 vorab informieren.

Von Anna Ermert
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!