Dienstag, 11. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Engel, Lieder und Plätzchen

Pfaffenhofen
erstellt am 05.12.2018 um 17:26 Uhr
aktualisiert am 09.12.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Ein volles Haus konnte das Seniorenbüro bei den zwei Adventsfeiern, die am Montag- und Dienstagnachmittag stattfanden, verzeichnen.
Textgröße
Drucken
?Die Engelsmission?: Der Theaterkreis, geleitet von Friedl Fuchshuber, brachte bei den Adventsfeiern des Pfaffenhofener Seniorenbüros ein vergnügliches Theaterstück auf die Bühne.
"Die Engelsmission": Der Theaterkreis, geleitet von Friedl Fuchshuber, brachte bei den Adventsfeiern des Pfaffenhofener Seniorenbüros ein vergnügliches Theaterstück auf die Bühne.
Katharina Kiesel
Pfaffenhofen
Es kamen jeweils über 100 Senioren, die die Stunden imschön dekorierten Hofbergsaal sehr genossen. Ihnen wurde neben Plätzchen, Glühwein und Tee ein buntes Programm aus Gesang und Theater geboten. An einem Stand wurden Produkte verkauft, die die Senioren selbst hergestellt hatten. Seniorenbüro-Leiterin Heidi Andre freute sich über die vielen anwesenden Senioren und lobte die Plätzchenbäcker. Bürgermeister Thomas Herker wünschte den Senioren schöne Feiertage und erzählte von den Projekten der Stadt. Zum Mitsingen animierte der offene Singkreis unter der Leitung von Adelheid Schurius. Der Chor sang weihnachtliche Lieder wie "Leise rieselt der Schnee" oder "Alle Jahre wieder", bei denen die Senioren sich gerne anschlossen. Im Anschluss zeigte der Theaterkreis, geleitet von Friedl Fuchshuber, das vergnügliche Theaterstück "Die Engelmission": Zwei Engel wurden von Petrus auf die Erde geschickt, um vorweihnachtliche Kündigungen zu verhindern und eine Familie wieder zusammenzuführen. Klassische Weihnachtslieder, gespielt von Franz Brückl und Jürgen Weber, rundeten das Programm ab.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!