Montag, 23. Juli 2018
Lade Login-Box.

 

Elfjähriger noch in Klinik

Menzenbach
erstellt am 15.05.2018 um 20:53 Uhr
aktualisiert am 18.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Menzenbach (clm) Der elfjährige Bub, der vor gut einer Woche unter einem Bulldog eingeklemmt worden war, ist noch im Krankenhaus, doch "es geht ihm den Umständen entsprechend gut".
Textgröße
Drucken
Wie Polizeisprecher Ulrich Pöpsel gestern erklärte, haben Polizisten den Buben auch schon im Krankenhaus besucht und mit ihm gesprochen. "Er hatte nicht nur einen Schutzengel", sagte Pöpsel. Der Vater des Elfjährigen, der bei dem Unfall am Samstag vor einer Woche ebenfalls verletzt wurde, sei inzwischen wieder zu Hause. Das Gutachten zu dem Unfall zwischen Menzenbach und Menzenpriel steht noch aus. Der 56-Jährige war mit seinem Sohn auf dem Bulldog unterwegs gewesen, als das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn abkam und letztlich umkippte.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!