Montag, 15. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Abendkonzert in der Kreuzkirche

Die Biblischen Lieder

Pfaffenhofen
erstellt am 07.08.2018 um 17:42 Uhr
aktualisiert am 11.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Der Hamburger Tenor Peter Laurent Anders (kleines Foto) und Kantor Stefan Daubner geben am Freitag, 10. August, um 19 Uhr in der Pfaffenhofener Kreuzkirche ein Abendkonzert.
Textgröße
Drucken
 
Stefan Daubner
Pfaffenhofen
Zur Aufführung kommen die Zehn Biblischen Lieder von Antonín Dvo? ák sowie symphonische Orgelmusik aus der französischen Romantik von César Franck und Luis Vierne.

Dvo? ák schrieb die Biblischen Lieder im Jahr 1894 während seines Amerika-Aufenthaltes, als er erfuhr, dass sein Vater im weit entfernten Böhmen im Sterben lag. Er suchte dazu Verse wie den 23. Psalm aus der Bibel und vertonte diese in seiner Muttersprache Tschechisch. In der Musik verbindet er psalmodierende Melodieelemente mit einer tonmalerischen Begleitung, die ursprünglich für Klavier geschrieben ist. In ihrer Schlichtheit und manchmal sentimentalen Art spiegeln die Biblischen Lieder Dvo? áks tiefe Gläubigkeit wider.

Dvo? ák begann seine musikalische Ausbildung an der Prager Orgelschule. Im Konzert spielt Kantor Stefan Daubner einige Kompositionen aus dieser frühen Schaffensphase, die selten zu hören sind. Außerdem erklingen auf der Orgel César Francks im Jahr 1890 in Paris entstandener Choral a-Moll und zwei Sätze aus der Ersten Orgelsymphonie, die der blinde Organist von Notre Dame, Louis Vierne, im Jahr 1899 vollendete.

Peter Laurent Anders stammt aus einer bekannten Sängerfamilie und trat mit bedeutenden Orchestern (unter anderem Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Hamburger Symphoniker, Münchner Philharmoniker) als Oratorien- und Liedsänger auf. Der Eintritt zum Konzert ist frei.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!