Dienstag, 22. Januar 2019
Lade Login-Box.

 

Das Triple in Rockolding

erstellt am 11.01.2019 um 17:58 Uhr
aktualisiert am 14.01.2019 um 03:33 Uhr | x gelesen
Da haben wir nicht schlecht gestaunt, als wir die Nachricht erhielten.
Textgröße
Drucken
Es ist etwas passiert, im Vohburger Gebiet, das uns sprachlos machte. Und das ist eigentlich unmöglich. Das hat nicht einmal der französische Fußball-Gourmet geschafft. Wir würden eher auch mal so einen Happen probieren. Geht aber nicht. Nicht weil wir nicht Fußball spielen könnten, sondern: Wo gibt es so etwas in Vohburg oder auch Rockolding? Also zurück zu Wichtigerem: Wir sind sprachlos.

Das, was fast unbemerkt, aber sicherlich von sehr langer Hand geplant, passiert ist, kommt sonst nur in gut geordneten Diktaturen vor, in Demokratien ist und bleibt so etwas undenkbar. In einem stramm geführten Familienunternehmen ist es mitunter mangels Alternativen auch Usus. Auf den Firmengründer folgt der Sohn, auf diesen wiederum dessen Sohn. Alle tragen den gleichen Namen, alle haben die gleiche Funktion im gleichen Unternehmen. In der Politik, einer Demokratie, wäre das so, als würde nach Donald Trump I Donald Trump II und dann Donald Trump III amerikanischer Präsident. Auch wenn die Hoffnung zuletzt stirbt, wollen wir nicht erleben, dass der Dritte vielleicht mit mehr Verstand gesegnet ist als der Erste. Oder stellen Sie sich vor, auf Uli Hoeneß folgt Uli Hoeneß und dann nochmal Uli Hoeneß. Gott bewahre uns auch vor einer solchen Entwicklung. In Vohburg sind solche Konstellationen fast undenkbar. Bürgermeister Martin Schmid gibt es nur einmal, den MSC-Vorsitzenden Anton Zöllner ebenso, auch Robert "Dackel" Hirmer. Jetzt sind wir wieder bei still, heimlich und leise: In Rockolding haben sie geschafft. Die Prummers. Dreimal Peter, dreimal Prummer, dreimal Feuerwehrchef. Und warum gibt es keinen Aufschrei, wie es ihn bei Donald Trump III oder Uli Hoeneß III gäbe? Weil die Prummers engagiert sind, sozial, hilfsbereit. Weil sie geschätzt werden, weil bei den Rockoldingern immer alles glatt läuft. Die Prummers - wenn sie denn Peter heißen - dürften hintereinander auch Bürgermeister oder Fußballtrainer sein. Warten wir auf Peter Prummer IV. Grüße vom Burgberg
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!