Montag, 21. Mai 2018
Lade Login-Box.

Sportliche Schafe

Dachau
erstellt am 20.06.2017 um 17:32 Uhr
aktualisiert am 23.06.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Dachau (PK) Vielleicht wollten die Schafe nur etwas für ihre Figur tun? Denn gestern früh gegen 2 Uhr hatte eine Dachauer Polizeistreife in der Gröbenrieder Straße zehn der Tiere entdeckt - vom Schäfer allerdings war weit und breit offenbar keine Spur.
Textgröße
Drucken

Die Tiere liefen dann auf das Sportgelände des ASV Dachau und drehten dort in aller Ruhe eine Runde auf der Tartanbahn.

Die Polizisten trieben die Schafe zusammen und brachten sie in einem "Gehege" unter, das sie provisorisch aus Paletten errichtet hatten - samt einer Kiste voll Wasser. Offenbar hatten sich die Tiere aber noch nicht genug ausgetobt: Sie büxten immer wieder aus - letztendlich liefen sie frei auf dem Sportplatz des ASV herum und labten sich an dem frischen Gras.

Erst am Vormittag konnten die Beamten mit Hilfe des Veterinäramts die Besitzerin ermitteln. Bis dahin blieb den Polizisten nicht anderes übrig, als kurzerhand selbst zum Schäfer zu werden und die Tiere zu bewachen, damit sie nicht auf die Straße laufen.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!