Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.

Schaden an Luxuslimousine liegt bei etwa 15.000 Euro

Gestohlener Jaguar ist wieder da

Pfaffenhofen
erstellt am 15.11.2017 um 13:47 Uhr
aktualisiert am 19.11.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Der gestohlene Jaguar ist wieder da: Wie die Polizei Pfaffenhofen nun mitteilte, ist der Wagen am Montagabend wieder aufgetaucht. Offenbar war das Auto einfach an der Münchner Straße in Reisgang abgestellt worden.
Textgröße
Drucken
Ein solcher Jaguar XE ist in Pfaffenhofen gestohlen worden - und inzwischen wieder aufgetaucht. Anwohner hatten ihn in Reisgang bemerkt..
Ein solcher Jaguar XE ist in Pfaffenhofen gestohlen worden - und inzwischen wieder aufgetaucht. Anwohner hatten ihn in Reisgang bemerkt.
Jaguar
Pfaffenhofen
Anwohner hatten demnach mitbekommen, dass in Pfaffenhofen eben ein Jaguar gestohlen worden war - und dann das Fahrzeug in Reisgang bemerkt. Daraufhin meldeten sie bei der Polizei, dass ein Jaguar in ihrer Nachbarschaft stehe - wie sich herausstellte, ist es der gestohlene Wagen.

Das Fahrzeug ist verkratzt und beschädigt, der Dieb war damit am vergangenen Wochenende schließlich durch das Rolltor der Lackiererei in der Joseph-Fraunhofer-Straße gefahren. Die Polizei schätzt den Schaden an der nahezu neuwertigen schwarzen Limousine Jaguar XE mit Hamburger Kennzeichen auf etwa 15.000 Euro.

Die Spurensicherung habe den Wagen untersucht, die Ergebnisse werden nun ausgewertet, so die Polizei. Auch werde die Umgebung an der Münchener Straße untersucht: Dort befinden sich auch Gewerbe und Tankstellen, sodass es möglicherweise auch Videoaufnahmen gibt. Die Polizei bittet weiterhin um Hinweise unter Telefon (08441) 809 50.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!