Donnerstag, 20. September 2018
Lade Login-Box.

 

Benachrichtigungen und Videos

erstellt am 12.06.2018 um 18:01 Uhr
aktualisiert am 15.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Viele Jugendliche haben ihren eigenen Videokanal bei YouTube undladen dort eigene Clips hoch.
Textgröße
Drucken
Deshalb sollte jeder Besitzer eines Kanals auf die Einstellungen für seine Privatsphäre achten.
  • Benachrichtigungen verwalten: YouTube verschickt Nachrichten an die Kontoinhaber. Jeder Nutzer kann einstellen, welche Benachrichtigungen er von YouTube erhalten will: Auf das Kopfsymbol klicken - das Zahnradsymbol anklicken - im linken Kästchen "Benachrichtigungen" auswählen - festlegen, welche Benachrichtigungen man erhalten will.
 
  • Privatsphäre der eigenen Videos: Während des Hochladens eines Videos kann schon festgelegt werden, für wen dieser Clip sichtbar sein soll: Rechts oben auf den unterstrichenen Pfeil klicken - die Videodatei auswählen, die hochgeladen werden soll. Rechts neben dem Videotitel auswählen, wer dieses Video sehen darf (öffentlich = für alle sichtbar, nicht gelistet = für alle sichtbar, die den direkten Link zum Video kennen, privat = nur für die Nutzer selbst und ausgewählten Nutzern unter "Teilen" sichtbar).

Die gesamte "Smartphone - aber sicher! "-Serie ist auf donaukurier. de in der Rubrik Digital (donaukurier. de/smartphoneabersicher) zu finden.

Zum Autor: Manfred Liesaus ist Bereichsleiter für Jugendarbeit und Prävention am Pfaffenhofener Landratsamt und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Problemen und Gefahren rund um Computer, Handy und Internet. Er ist unter Manfred. Liesaus@ landratsamt-paf. de oder unter der Nummer (08441) 27237 erreichbar.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!