Freitag, 16. November 2018
Lade Login-Box.

 

Ballett trifft Märchen

Pfaffenhofen
erstellt am 06.11.2018 um 18:19 Uhr
aktualisiert am 10.11.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Das selbst-kreiierte Ballettmärchen "Der Rosa Delphin" bringt die Ballettabteilung der Tanzschule Scherg am kommenden Wochenende auf die Bühne - mit einer aufwendigen Produktion und rund 150 mitwirkenden Kindern und Jugendlichen.
Textgröße
Drucken
Vorstellungen sind am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Nobember, in der Aula der Grund- und Mittelschule Pfaffenhofen. Beginn ist um 16 Uhr, Einlass ab 15 Uhr. Sitzplätze sind im Vorverkauf und an der Abendkasse verfügbar. Karten kosten ab 15 Euro für Erwachsene und ab 8 Euro für Kinder. Vorverkauf im Tanzstudio Scherg, Senefelder Straße 4 in Pfaffenhofen, Telefon (08441) 84966. Reservierungen sind online unter www. tanz-scherg. de/delphin möglich. Eine Zusatzvorstellung gibt es außerdem am Samstag, 24. November, um 15 Uhr (Einlass 14 Uhr) in der Scheyrer Mittelschule.

Zur Handlung: In Brasilien, der Heimat von Ballettlehrerin Claudia dos Santos Lustig, leben die rosa Flussdelphine. Die Amazonasindianer nennen sie Boto. Einer Sage nach kann ein Boto von Zeit zu Zeit als schöner junger Mann für eine Nacht an Land gehen. Dort verführt er das hübscheste Mädchen eines Indianerstammes. Diesen Volksglauben aufgreifend, hat das Ballett-Team des Tanzstudios ein zauberhaftes Märchen geschaffen, das die Zuschauer in eine kleine Siedlung am Amazonas entführt und die dortige Fauna und Flora zum Leben erweckt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!