Mittwoch, 21. November 2018
Lade Login-Box.

 

Austausch der Fenster

Geisenfeld
erstellt am 17.05.2018 um 18:27 Uhr
aktualisiert am 20.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Geisenfeld (kog) Für Sanierungsarbeiten am neuen Rathaus sowie am Kindergarten Kleiner Tiger hat der Bauausschuss des Stadtrats am Mittwoch Aufträge im Gesamtvolumen von knapp 100000 Euro vergeben.
Textgröße
Drucken


Am neuen Rathaus müssen an der Westseite die 40 Jahre alten Fensterelemente erneuert werden. Als Auflage des Denkmalschutzes müssen dabei auch die neuen Elemente so wie bisher Fensterteiler besitzen. Den Zuschlag unter den vier zur Abgabe eines Angebots aufgeforderten Unternehmen bekam die Firma Bauelemente Brandl aus Geisenfeld zum Angebotspreis von 41791 Euro. Zu den Kosten des Fensteraustausches kommen laut Bauverwaltung noch mit 12000 Euro kalkulierte Kosten für Zusatzarbeiten wie die Gerüstaufstellung, die Putzausbesserung sowie die Malerarbeiten. Ebenfalls ausgetauscht werden müssen die etwa 30 Jahre alten Holzfenster sowie die Türelemente an der Südseite des Kindergartens Kleiner Tiger. Unter den drei Anbietern den Zuschlag erhielt die Schreinerei Vogler aus Wolnzach zu einer Angebotssumme von 39894 Euro.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!