Mittwoch, 12. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

"Armutszeugnis für Sportvereine"

Vohburg
erstellt am 14.06.2018 um 18:28 Uhr
aktualisiert am 17.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Vohburg (mms) Im Zuge der Diskussion um die Erhöhung des Zuschusses für den TV Vohburg im Stadtrat hat Johannes Völler (FW) ein weiteres Thema angeschnitten: den Stadttorelauf am Bürgerfestsamstag.
Textgröße
Drucken


Denn bisher sind bei der Laufveranstaltung gerade mal ein Dutzend Anmeldungen eingegangen. "Das ist ein Armutszeugnis für unsere Sportvereine", sagte Völler. Nach dem Kinderlauf und dem Auftritt der Maskottchen folgt der Startschuss für den Hobbylauf über 3300 Meter und schließlich der Hauptlauf über 10000 Meter. Aus Völlers Sicht sollte es für die großen Sportvereine in Vohburg und den Ortsteilen selbstverständlich sein, mit einer entsprechend großen Zahl an Teilnehmern zu starten. Völler, der selbst regelmäßig läuft, wird übrigens starten. Bürgermeister Martin Schmid hat bereits angekündigt, den Startschuss zu übernehmen und scherzhaft hinzugefügt: "Und passen Sie auf, dass ich Sie nicht treffe. "
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!