Donnerstag, 20. September 2018
Lade Login-Box.
 

 

Blechlawine strapaziert die Nerven

Weichering/Karlshuld (DK) Längere Staus und ein deutlich höheres Verkehrsaufkommen haben in den vergangenen Tagen die Nerven von Autofahrern und Anwohnern in Karlshuld und Weichering gleichermaßen strapaziert. Schuld ist die Sanierung der B16. Nun verspricht das Staatliche Bauamt Ingolstadt Verbesserungen.
weiter...

 

 

 

Ampel an der Grünauer Straße

Neuburg (r) Die Überquerungd der Grünauer Straße in Höhe des Gewerbegebietes soll bald sicherer werden.
weiter...

 

 

 

700 Parkplätze für den Campus

Neuburg (r) 1200 Studenten und 250 Wohnheimplätze sieht die erste Ausbaustufe des "Campus Neuburg" der TH Ingolstadt bis 2023 vor. Deshalb will die Stadt rechtzeitig auch die Parkplatzfrage auf dem Gelände der ehemaligen Lassignykaserne an der Donauwörther Straße klären. Die Stadträte im Bauausschuss legten am Mittwoch einen Stellplatzschlüssel von "1:3" fest.
weiter...

 

 

 

Die Vollsperrung der Donaubrücke an der Staustufe bei Bertoldsheim ist ab Freitagvormittag aufgehoben. Ab Montag wird halbseitig gesperrt ? bis Ende November.

Donaubrücke: Am Wochenende freie Fahrt

Bertoldsheim (DK) Zwei Tage früher als ursprünglich geplant kann die Vollsperrung der Donaubrücke bei Bertoldsheim aufgehoben werden. Die Freude für die Autofahrer ist aber nur von kurzer Dauer: Schon am Montag geht es mit einer halbseitigen Sperre weiter.
weiter...

 

 

 

Neuburg blitzt ? nach einer Testphase ? künftig auch nachts. Das teilte Stadtpressesprecher Bernhard Mahler mit.

In Neuburg blitzt's jetzt auch nachts

Neuburg (DK) Neuburg geht nun auch nachts gegen Raser im Stadtgebiet vor: Eine erste, bislang nicht offiziell bekannt gemachte Testphase, scheint erfolgreich abgeschlossen zu sein, wie Stadtsprecher Bernhard Mahler gestern mitteilte. Hintergrund der Maßnahme ist offenbar die zunehmende Klage von Bürgern über abendliche und nächtliche Raser.
weiter...

 

 

 

"Endlich geht es los"

Neuburg (DK) Über Jahre hinweg hat die Anbindung des Südparks an die B16 Stadt und Bauamt beschäftigt - besonders weil sie zum Unfallschwerpunkt geworden ist. Am 10. September fällt nun der Startschuss für den voraussichtlich bis 2021 dauernden Neubau der Zufahrt als Knotenpunkt - die erste von mehreren Bauphasen.
 Video |weiter...

 

 

 

Kein Durchkommen am Stadttheater

Bevor sich in der neuen Saison der Vorhang zum ersten Mal hebt, haben Handwerker beim Neuburger Stadttheater die Regie übernommen.
weiter...

 

 

 

Bahnhofstraße gesperrt

Neuburg (DK) Ab heute ist die Bahnhofstraße zwischen der Apotheke der Barmherzigen Brüder und der Einmündung in die Bürgermeister-Sing-Straße gesperrt.
weiter...

 

 

 

Tausende Fahrzeuge sind täglich auf der B16 zwischen Weichering und der Zeller Kreuzung unterwegs. So wie hier bei Maxweiler gibt es auf der Straße allerdings viele schadhafte Stellen.

B16 wieder wochenlang dicht

Neuburg/Weichering (DK) Den Verkehrsteilnehmern auf der B16 droht ab Mitte September zwischen der Zeller Kreuzung bei Neuburg und der Gemeinde Weichering eine mehrwöchige Sperrung. Schuld daran ist die Teilsanierung der Verkehrsader. Die Umleitung trifft vor allem die Menschen in Lichtenau und in Karlshuld.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Neue Fahrbahn für Buckelpiste

Karlshuld/Brunnen (sja) Auf den Straßentausch folgt die Sanierung: Parallel zu den Arbeiten auf der B 16 lässt das Staatliche Bauamt Ingolstadt ab Mitte September auch die Staatsstraße 2043 zwischen Karlshuld und Brunnen auf Vordermann bringen.
weiter...

 

 

 

Erste Arbeiten und ein bisschen Chaos

Bertoldsheim (DK) Mit der Vollsperrung der Bertoldsheimer Donaubrücke haben gestern die Vorarbeiten für die umfangreiche Revision der dortigen Wehranlagen begonnen.
weiter...

 

 

 

Brücke ab Montag gesperrt

Bertoldsheim (DK) Autofahrer aufgepasst: Die Donaubrücke beim Rennertshofener Ortsteil Bertoldsheim wird ab heute komplett für den Verkehr gesperrt.
weiter...

 

 

 

Insgesamt zehn Millionen Euro investiert das Staatliche Bauamt Ingolstadt 2019 in Erhalt und Neubau der Brücken in der Region 10, zu der auch der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen gehört. Ein langfristiges Projekt wird darüber hinaus die Brücke in Bergheim.

"Mehr als die Hälfte in gutem bis sehr gutem Zustand"

Neuburg (DK) Die Bilder vom Brückeneinsturz in der italienischen Hafenstadt Genua wirken noch immer nach.
weiter...

 

 

 

Die Donaubrücke Bertoldsheim steht im Mittelpunkt. Jetzt wird sie für Wehrarbeiten gesperrt, ab 2020 baut der Kreis eine zweite Brücke.

Revision: Donaubrücke zwei Wochen gesperrt

Bertoldsheim (r) Das gibt lange Umwege: Die Donaubrücke bei Bertoldsheim wird ab kommenden Montag, 20. August, bis einschließlich Sonntag, 2. September, komplett gesperrt.
 Video |weiter...

 

 

 

Linke zeigt Stadträten Rote Karte

Neuburg (sja) Empörung im Neuburger Stadtrat: Nach dem deutlichen Nein zum Probebetrieb für einen Einbahnring in der Innenstadt fährt die Linke schwere Geschütze gegen die Kommunalpolitiker auf.
weiter...

 

 

 

Der "Einbahnring" soll vor das Verwaltungsgericht

Neuburg (DK) Die Befürworter eines "Einbahnringes" in der Neuburger Innenstadt geben nicht auf.
weiter...

 

 

 

Er holt Nachschub aus dem Getränkefach ? die Hitze macht auch den Straßenbauarbeitern zu schaffen, hier in der Neuburger Kolpingstraße. Der Kanalbau soll diese Woche enden.

Das Baustellenchaos bleibt heuer wohl aus

Neuburg (r) Das ist ganz neu in den Sommerferien: In Neuburg bleibt das übliche Baustellenchaos aus.
weiter...

 

 

 

Berliner Straße gesperrt

Neuburg (DK) Die Berliner Straße in Neuburg ist zwischen der dortigen Mehrfachturnhalle und der Einmündung in die Grünauer Straße von Mittwoch bis einschließlich Freitag für den Verkehr komplett gesperrt.
weiter...

 

 

 

Die Ampel an der Staatstraße bleibt. Der Antrag eines Anwohners, die kürzlich errichtete Druckknopfampel wieder abzubauen, wurde vom Gemeinderat mehrheitlich abgelehnt.

Abzweigungen sollen sicherer werden

Bergheim (ahl) Lange gewünscht, oft gefordert - nun werden die Kreuzungen nach Joshofen und Unterstall mit der Staatsstraße 2214 entschärft. Der Bergheimer Gemeinderat hatte zudem jede Menge Bauangelegenheiten zu klären. Der Jahresabschluss wurde einstimmig angenommen.
weiter...

 

 

 

Bergheim: Muss die Ampel weg?

Bergheim (DK) Muss die gerade erst in Betrieb genommene Druckampel an der Staatsstraße in Bergheim schon wieder weichen?
weiter...

 

 

 

Straße ab Montag gesperrt

Neuburg (DK) Wie die Stadt Neuburg mitteilt, beginnen am kommenden Montag in der Adolf-Kolping-Straße umfangreiche Kanal- und Straßenbauarbeiten.
weiter...

 

 

 

Hier gilt weiter Tempo 50: Unter anderem in der Kochheimer Straße klagendie Anlieger immer wieder über zu schnelle Autos, eine Geschwidigkeitsreduzierung lehnt der Gemeinderat aber ebenso wie eine Bürgerbefragung ab.

Klares Nein zu Tempo 30

Weichering (DK) Die Mehrheit der Weicheringer Gemeinderäte will kein flächendeckendes Tempolimit auf 30 Kilometer pro Stunde. Den Antrag auf eine Bürgerbefragung bei der Landtagswahl lehnte das Gremium in seiner Sitzung daher am Montagabend ab. Stattdessen soll es nun eine Infoveranstaltung geben.
weiter...

 

 

 

Mehr Parkraum vor dem Neuburger Hallenbad ist dringend notwendig. 2019 soll er geschaffen werden.

Im Herbst 2019 soll das Parkdeck stehen

Neuburg (r) Eigentlich sollte das Parkdeck am Hallenbad schon stehen, aber zwei Anläufe sind im Sand verlaufen.
weiter...

 

 

 

Für den Spaß in der Natur: Hubert Kopold, Marlene Herrle (MItte) und Ingrid Laux freuen sich über die neue Radkarte.

Auf zwei Rädern durch den Landkreis

Neuburg (sja) Es geht hinaus in die Natur, in die Städte und Dörfer - und vor allem tief hinein in die Geschichte des Landkreises: Mit einer neuen Radkarte wollen die Tourismusexperten in Neuburg-Schrobenhausen Akzente für Einheimische und für Urlauber setzen.
weiter...

 

 

 

Große blaue Säulen ? wie hier auf der B16 auf der Höhe der Ortschaft Bruck ? sollen die Lastwagen auf den Bundesstraßen kontrollieren.

38.000 Kilometer mehr Kontrolle

Neuburg (DK) Seit Anfang Juli gilt die Lkw-Maut nicht mehr nur auf Autobahnen, sondern auch auf Bundesstraßen. Dazu wurden deutschlandweit gut 600 etwa vier Meter hohe blauen Säulen errichtet, um die Fahrer zu kontrollieren. Vor allem für kleinere Speditionsunternehmen kann das existenzbedrohend sein.
weiter...

 

 

 

Vertragsunterzeichnung in der Schaltzentrale des Kraftwerks Bertoldsheim

Neue Brücke in Bertoldsheim ab 2021

Bertoldsheim (r) Die neue Donaubrücke in Neuburg lässt auf sich warten, in Bertoldsheim drückt der Landkreis jetzt aufs Tempo. Die Kreisstraße ND 11 soll direkt am Kraftwerk einen neuen Flussübergang erhalten. Jetzt wird geplant, 2019 genehmigt, 2020 gebaut und 2021 fertiggestellt - so sieht der Zeitplan aus.
weiter...

 

 

 

Die B16 verbindet die A8 bei Günzburg mit der A9 bei Manching und stellt für die regionalen IHK-Vorsitzenden eine wichtige Verkehrsstraße für die Wirtschaft dar.

IHK drängt weiterhin auf B16-Ausbau

Neuburg (DK) In einem Positionspapier bekräftigen die IHK-Vertreter der Landkreise Neuburg-Schrobenhausen, Dillingen und Donau-Ries die Wichtigkeit des Ausbaus der B16. "Wir rufen zu einem zeitnahen, durchgängigen und mindestens dreispurigen Ausbau der B16 auf", sagt Hartmut Beutler, IHK-Regionalvorsitzender des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen.
weiter...

 

 

 

Dieses Elektroauto BMWi3 verleihen die Stadtwerke im Car-Sharing, aber die Resonanz ist noch steigerungsfähig. Die Stadtpolitiker und Bürgermeister Hans Habermayer steigen gerne zu.

Bald zehn Millionen Passagiere im Stadtbus

Neuburg (r) Er rollt und rollt: Der Neuburger Stadtbus erwartet nach der Sommerpause den zehnmillionsten Fahrgast.
weiter...

 

 

 

Ein Stapel Unterschriften: Bürgermeister Rüdiger Vogt nahm mehr oder weniger erfreut die Listen von den Befürwortern entgegen.

2100 Unterzeichner für den "Ring"

Neuburg (r) Die Befürworter eines Einbahnrings in der Neuburger Innenstadt haben gestern 2102 Unterstützer-Unterschriften im Rathaus übergeben. Bürgermeister Rüdiger Vogt nahm den Stapel entgegen und kündigte eine Überprüfung des Begehrens an. Die Ring-Befürworter wollen einen Bürgerentscheid am 14. Oktober, dem Tag der Landtagswahl in Bayern.
weiter...

 

 

 

Die Gärtnerstraße wird erst 2019 vollends saniert. Eine Einbahnregelung gibt es (vorerst) nicht.

OB kippt Einbahnregelung für die Gärtnerstraße

Neuburg (r) Die Gärtnerstraße in Neuburg soll nun doch nicht zur Einbahnstraße werden.
weiter...

 

 

 

Unmissverständliche Schilder im Vhs-Hof warnen vor ?unberechtigtem Parken?. Dennoch sind unangenehme Konflikte nicht ausgeblieben.

Parken im Vhs-Hof ist riskant

Neuburg (r) Lässt die Volkshochschule Neuburg die Autos ihrer eigenen Dozentinnen abschleppen? Im vergangenen Sommer ist das tatsächlich passiert. Eine Französischlehrerin fiel aus allen Wolken, als ein Abschlepper abends gegen 22.15 Uhr im Vhs-Hof ihren Wagen mitnehmen wollte. Nach einer lautstarken Auseinandersetzung schleppte der 58-Jährige das Auto ab (wir berichteten).
weiter...

 

 

 

Kein Durchkommen für Autos ist derzeit an der Baustelle in Neuschwetzingen in Richtung Badeseen und Weichering.

Baustelle sorgt für Umwege

Karlshuld (ahl) Einen relativ langen Umweg müssen die Karlshulder in Kauf nehmen, wenn sie nach Weichering fahren möchten oder auch nur ins Naherholungsgebiet Niederforst zum Baden.
weiter...

 

 

 

Viel Verkehr herrscht auf der B16, hier bei Maxweiler. Im Herbst rollen diese Fahrzeuge wieder über das Land.

Die nächste Blechlawine droht

Karlshuld/Weichering (DK) Diese Verschnaufpause dauert nicht lang: Weniger als ein Jahr nach der mehrwöchigen Sperrung der B16 samt Umleitung durch Karlshuld, Neuschwetzingen und Lichtenau trifft es die drei Orte im Herbst erneut. Dann wird der Abschnitt zwischen der Zeller Kreuzung und Weichering saniert.
 2 Kommentare |weiter...

 

 

 

Gefährliche Zufahrt: Die Anbindung des Südparks an der B16 funktioniert derzeit als normale Einmündung ? samt Linksabbiegern. Das soll sich mit dem Neubau der Zufahrt als Verkehrsknoten ändern.

Startschuss für B16-Zufahrt fällt heuer

Neuburg (DK) Der Weg für den Umbau der B16-Zufahrt am Neuburger Südpark ist frei. Im Herbst sollen die Vorarbeiten anlaufen. Die eigentliche Maßnahme, die rund acht Millionen Euro verschlingen wird, läuft im nächsten Frühling an. Voraussichtlich 2021 soll alles fertig sein.
weiter...

 

 

 

Mit vielen Besuchern rechnet die Stadt Neuburg beim Hofgartenfest. Deshalb wird es auch spezielle Verkehrsregelungen geben.

Sperrungen und Parkverbote

Neuburg (DK) Am kommenden Wochenende verwandeln Stadt und Stadtmarketing den gesamten Hofgartenbereich vom Parkdeck bis zur Stadtbergauffahrt in ein Festareal.
weiter...

 

 

 

Umstrittener Bahnübergang: Die Querung bei Heinrichsheim beschäftigt die Stadtpolitik. Mittlerweile monieren auch Anwohner, dass der Übergang zu laut ist.

"Das lasse ich nicht auf mir sitzen"

Heinrichsheim (sja) Nach einer deutlichen Schelte von Oberbürgermeister Bernhard Gmehling im Neuburger Verkehrsausschuss setzt sich Stadtrat Horst Winter nun zur Wehr. "Das lasse ich nicht auf mir sitzen", erklärt der SPD-Politiker und meint damit die Aussage des Rathauschefs, der einzige Bürger zu sein, der sich am Bahnübergang in Heinrichsheim stört. Der OB lässt die Situation dort nun prüfen - auch weil sich mehrere Anlieger beklagen.
weiter...

 

 

 

Notarzt Dr. Alexander Hatz will den Einbahnring testen.

1000 Unterschriften für den Einbahnring erreicht

Neuburg (lm) Das selbstgesetzte Ziel lautet: Bis Anfang Juni will man die 2000 Unterschriften zusammen haben.
weiter...

 

 

 

Zähfließender Verkehr: Der vorgestellte Plan für den Altstadtring von Horst Winter, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender, berücksichtigt sowohl Auto- als auch Fahrradfahrer.

SPD will den Einbahnstraßenring

Neuburg (DK) Schwerpunkte der Mitgliederversammlung des Neuburger SPD-Ortsvereins waren vergangenen Donnerstag die Situation der Stadtwerke, ein Einbahnstraßenring, wie er vom Aktionsbündnis Neuburger Ring vorgestellt wurde und die angespannte Situation auf dem Wohnungsmarkt.
weiter...

 

 

 

Der Zaun ist mittlerweile weg: Trotzdem werden Fahrradfahrer heuer wieder die Umleitung nehmen müssen.

Weiterhin keine Durchfahrt

Neuburg (DK) Seit gut zwei Jahren gibt es die Baustelle am Finkenstein. Seitdem ist die Durchfahrt für Fahrradfahrer gesperrt und sie müssen einen langen Umweg in Kauf nehmen. Ein Bauzaun, der den Weg versperrte, fehlt mittlerweile. Doch das bedeutet nicht, dass der Weg wieder frei ist.
weiter...

 

 

 

Ein Blinklicht, dass Linksabbieger von der Grünauer Straße in die Theo -Lauber-Straße auf Fußgänger aufmerksam machen soll, wurde vom Verkehrsausschuss mehrheitlich abgelehnt.

Ein klares Nein zu allem

Neuburg (kpf) "Übersichtlicher kann eine Kreuzung gar nicht sein", fand Andreas Schwierz (FDP) und sprach sich gegen ein Blinklicht aus, das die Linksabbieger von der Grünauer Straße in die Theo-Lauber-Straße auf Fußgänger aufmerksam machen sollte.
weiter...

 

 

 

Straßenausbau wie hier in Neuburg-Nord kann teuer werden für die Anlieger. Eine Satzung ist jetzt entfallen, die Erschließungskosten bleiben allerdings.

Stadt war "milde" mit Beiträgen

Neuburg (r) Die bayerische Staatsregierung hat die umstrittene Straßenausbaubeitragssatzung abgeschafft, noch vor der Sommerpause soll ein entsprechender Gesetzentwurf in Kraft treten. Der Freistaat hat den Städten und Gemeinden einen finanziellen Ausgleich für die wegfallenden Einnahmen angekündigt. Die Stadt Neuburg rechnet mit 200 000 Euro jährlich als Ausgleich.
weiter...

 

 

 

Premiere: Bauoberrat Arne Schönbrodt (v.r.), der Bundestagsabgeordnete Reinhard Brandl, Pfarrer Michael Sauer und Bürgermeister Tobias Gensberger überquerten am Mittwoch als erste Fußgänger die neue Ampel in Bergheim.

Signal für mehr Sicherheit

Bergheim (DK) Die Blechlawine, die täglich durch Bergheim rollt, soll künftig deutlich weniger Gefahr für Fußgänger ausstrahlen. Diesen Effekt erhoffen sich Bürger und Behördenvertreter von einer neuen Ampel an der Ortsdurchfahrt. Seit Mittwochnachmittag ist die 70000 Euro teure Anlage in Betrieb.
weiter...

 

 

 

Das Obere Tor im Blickpunkt

Neuburg (r) Das Obere Tor soll schöner werden. Stadträte und OB besichtigten am Mittwoch das Baudenkmal am Eingang zur Altstadt. Sie stellten vor allem in den Innenräumen Sanierungsbedarf fest - und erteilten einen entsprechenden Auftrag an das städtische Bauamt.
weiter...

 

 

 

Zu Stoßzeiten wird es eng in der Neuburger Innenstadt. Die Befürworter eines Einbahnringes gehen davon aus, dass ihre Variante den Verkehrsfluss deutlich verbessert und die Stauprobleme beseitigt. Jetzt soll es eine Simulation geben.

Der Einbahnring wird "durchgespielt"

Neuburg (r) Eine Einbahnregelung im Neuburger Zentrum ist noch nicht vom Tisch. Im Stadtrat gestern Abend gab es klare Vorbehalte gegen den Vorschlag eines "Aktionsbündnisses". Für einen zweispurigen Einbahnring fehle schlichtweg an vielen Stellen der Platz. Schon aus Gründen der Verkehrssicherheit sei diese Variante nicht realisierbar, so der OB und die Stadtverwaltung. Am Ende aber stimmte das Plenum mit 16:14 für eine Computersimulation.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Die Ampel an der Bergheimer Ortsdurchfahrt steht seit Donnerstag. In Betrieb ist sie allerdings noch nicht.

Ampel an Bergheimer Ortsdurchfahrt nimmt Gestalt an

Nachdem Arbeiter in den vergangenen Wochen bereits die Verkehrsinsel zurückgebaut und die Straße für einen Gehweg vorbereitet haben, ist jetzt die zukünftige Fußgängerampel an der Reihe.
weiter...

 

 

 

Mit der Ampel und dem Übergang in Rohrenfels wurde bereits ein Wunsch aus der Dorferneuerung umgesetzt. Der Kirchplatz soll nun auch optisch aufgewertet werden.

Beim Kirchplatz geht's an den Feinschliff

Rohrenfels (ahl) Wie der Kirchplatz in Rohrenfels im Rahmen der Dorferneuerung neu gestaltet werden soll, hat Franziska Burlefinger vom Architekturbüro Herb dem Rohrenfelser Gemeinderat erläutert. Der Straßenübergang mit Ampel und Bushaltestelle ist bereits umgesetzt.
weiter...

 

 

 

Wollen einen Probebetrieb für den Ringverkehr: Stadträtin Karola Schwarz (v.l.), Klaus Schirmer, Ortssprecher Eduard Lunzner und Uwe Jakob, Sprecher des Aktkionsbündnisses.

"Wir brauchen Erfahrungswerte"

Neuburg (DK) Ein Einbahnstraßen-Ring in der unteren Neuburger Altstadt - kann das funktionieren? Das Aktionsbündnis um Uwe Jakob ist überzeugt davon und fordert einen Probebetrieb. Ab heute sammeln die Protagonisten Unterschriften und streben ein Bürgerbegehren an.
weiter...

 

 

 

Der Kanalbau in der Gärtnerstraße hat begonnen, bis zum Sommer sollen die Arbeiten erledigt sein. Das Gesamtprojekt wird voraussichtlich erst Ende 2018 fertiggestellt werden.

In der Gärtnerstraße künftig nur noch stadteinwärts

Neuburg (r) Die Gärtnerstraße in der Stadtmitte wird bereits aufgerissen, um die Kanalisation zu erneuern.
weiter...

 

 

 

Die Bundesstraße 16.

B16-Abfahrt gesperrt

Burgheim (DK) Die Burgheimer Ausfahrt auf der Bundesstraße 16 ist in den nächsten Tagen komplett gesperrt. Das teilt die Marktgemeinde mit. Betroffen ist die Rechtsabbiegespur direkt beim Kernort, die derzeit saniert wird. Die Arbeiten sind aller Voraussicht nach bis Freitag abgeschlossen.
weiter...

 

 

 

Straßensperrungen für den Nahwärmeausbau gibt es auch heuer im Stadtgebiet Neuburg. Aber die Aktivitäten werden zurückgefahren.

"Baustellenchaos" in Neuburg soll heuer ausbleiben

Neuburg (DK) Elf Baustellen haben die Stadtwerke Neuburg derzeit im Blickfeld, das Gros der Arbeiten läuft seit Anfang dieser Woche. Die Vollsperrung der Grünauer Straße ist plangemäß Freitagnachmittag aufgehoben worden. Zu einem "Baustellenchaos" werde es 2018 auf keinen Fall kommen, versichert Oberbürgermeister Bernhard Gmehling.
weiter...