Freitag, 17. August 2018
Lade Login-Box.

 

Zweimal aufgefahren

Mertingen
erstellt am 12.06.2018 um 19:43 Uhr
aktualisiert am 15.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Mertingen (DK) Am Montag gegen 15 Uhr fuhr eine 59-jährige Pkw-Fahrerin aus Thüringen mit ihrem Pkw auf einen vorausfahrenden Lkw auf.
Textgröße
Drucken
Der Unfall ereignete sich im Bereich Mertingen in Fahrtrichtung Augsburg. Der Aufprall war heftig genug, um die beiden Airbags auszulösen. Erschrocken bremste die Fahrerin ab - in der Folge dann auch der Lkw-Fahrer, woraufhin die Frau ein zweites Mal auffuhr.

Die 59-Jährige musste vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in die Donau-Ries-Klinik gebracht werden. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit, er wurde abgeschleppt. Es war Motorenöl ausgetreten, der Sachschaden liegt bei etwa 4000 Euro. Am Lkw entstand geringer Sachschaden am Heck, die Weiterfahrt war kein Problem.

Die Feuerwehr Mertingen war mit zehn Kräften am Unfallort. Die rechte Fahrspur musste abgesichert und die Ölspur gebunden werden. Die Verkehrsbehinderung hielt sich nach Mitteilung der Polizei Rain in Grenzen.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!