Sonntag, 19. August 2018
Lade Login-Box.

 

Zuschüsse für gute Kulturarbeit

Neuburg
erstellt am 16.05.2018 um 18:52 Uhr
aktualisiert am 19.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neuburg (DK) Kleiner Geldsegen für Kulturarbeit in Neuburg und Schrobenhausen: Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags entschied gestern über Kulturfördermittel und berücksichtigte dabei vier Projekte im Landkreis.
Textgröße
Drucken
Für das zehnjährige Jubiläum der Barocktage Schrobenhausen erhält der Verein "Freunde der alten Musik" 27 000 Euro. Die Neuburger Kammeroper darf sich zum 50. Jubiläum über 10000 Euro Zuschuss freuen. Das neue Kammermusikfestival in Neuburg, organisiert von "Neuburg Musik e. V. " wird mit 4000 Euro honoriert, der Kulturhistorische Verein Donaumoos erhält für die Sonderausstellung über die ersten protestantischen Kirchengemeinden in Bayern 5000 Euro. Der größte regionale Einzelbetrag von 40 700 Euro geht für "kunst und gesund" an Stadtkultur Netzwerk Ingolstadt. "Der Reichtum an Projekten und Ideen unserer Mitbürger begeisert mich jedes Mal aufs Neue", teilte die FW-Landtagsabgeordnete Eva Gottstein zusammen mit der neuen Förderliste mit.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!