Freitag, 16. November 2018
Lade Login-Box.

 

Versuchter Radldiebstahl

Burgheim
erstellt am 09.11.2018 um 19:06 Uhr
aktualisiert am 12.11.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Burgheim (DK) Einem neunjährigen Schüler sollte in Burgheim offenbar das Radl geklaut werden.
Textgröße
Drucken
Der Junge hatte sein Fahrrad gegen 18 Uhr in der Schulgasse versperrt bei den Fahrradständern abgestellt. Als er zu seinem Fahrrad zurückkam, bemerkte er laut Polizei eine ihm unbekannte Person, die sich an dem Fahrrad zu schaffen machte. Als der mutmaßliche Täter den Schüler erblickte, flüchtete er und verschwand in der Dunkelheit. An dem Fahrrad war das Schloss bereits gewaltsam geöffnet worden und der Hinterreifen vermutlich durch einen Einstich platt gemacht. Es entstand ein Schaden von rund 50 Euro. Eine Täterbeschreibung konnte der Schüler nicht abgeben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Telefon (08431) 67110.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!