Mittwoch, 21. November 2018
Lade Login-Box.

Beim Ferienprogramm in Ehekirchen lernen die Kinder das Schachspiel kennen

Springer, Rochade und Matt

Ehekirchen
erstellt am 09.09.2018 um 19:20 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ehekirchen (DK) Beim Ferienprogramm der Freien Wähler in Ehekirchen mit dem Schachclub Neuburg haben Kinder das Spiel kennengelernt.
Textgröße
Drucken
Spielerisches Lernen: Günter Löchel vom Neuburger Schachclub erklärte die Regeln des königlichen Spiels.
Spielerisches Lernen: Günter Löchel vom Neuburger Schachclub erklärte die Regeln des königlichen Spiels.
Gamisch
Ehekirchen
Eine Mischung aus Spaß und Konzentration erlebten die jungen Teilnehmer dabei. Beim abschließenden Blitzturnier setzten die Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren die Regeln des königlichen Spieles, die ihnen Günter Löchel vom Schachclub Neuburg zuvor erläutert hatte, gekonnt an den Brettern um.

Am Ende der sechs Spielrunden lag das Teilnehmerfeld eng zusammen. Einige Spieler waren zum Abschluss soga absolut punktgleich. Somit gab es beim Ferienprogramm in Ehekirchen nur Sieger. Günter Löchel überreichte zusammen mit Bürgermeister Günter Gamisch, der als Vertreter der Freien Wähler dabei war, den drei Erstplatzierten eine Siegermedaille in Gold, Silber und Bronze. Alle Teilnehmer am Ferienprogramm bekamen außerdem als Lohn für ihren Fleiß ein Geschenk.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!