Mittwoch, 23. Mai 2018
Lade Login-Box.

 

Sondermüll kostenfrei entsorgen

Neuburg
erstellt am 16.05.2018 um 18:52 Uhr
aktualisiert am 19.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neuburg (DK) Am 19. Mai gibt es für Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wieder die Möglichkeit, Reste von Chemikalien und Giften aus privaten Haushalten bis maximal 20 Liter kostenfrei zu entsorgen.
Textgröße
Drucken


Problemstoffe sollen dabei möglichst im Originalbehälter oder in einem entsprechend gekennzeichneten Behälter abgegeben werden. Farben werden nur angenommen, soweit es sich um noch nicht eingetrocknete Lackreste oder Holzschutzlasuren handelt. Wandfarben (Dispersionsfarben) sind nach der Definition Restmüll und über die Restmülltonne zu entsorgen. Entleerte Farbeimer gehören in die Gelbe Tonne.

Chemikalien vom Auto (Frostschutzmittel, Bremsflüssigkeit, Altöl, Ölfilter) sind über den Fachhandel zu entsorgen.

Schadstoffe von Gewerbe, Betrieben und Einrichtungen sind von dieser kostenlosen Annahme ausgeschlossen.

Die Sammlung erfolgt am 19. Mai von 8 bis 9 Uhr in der Gemeinde Oberhausen bei der alten Schule in Unterhausen, von 9.30 bis 10.30 Uhr in Burgheim in der Donauwörther Straße, von 11.30 bis 12.30 Uhr in Rennertshofen am Gemeindebauhof und von 13 bis 14.30 Uhr in Neuburg im Wertstoffhof Bittenbrunn.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!