Montag, 18. Juni 2018
Lade Login-Box.

Widerstand gegen Beamte

Neuburg
erstellt am 15.09.2017 um 19:07 Uhr
aktualisiert am 18.09.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neuburg (DK) Wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte muss sich ein 55-Jähriger aus Neuburg verantworten.
Textgröße
Drucken

Er hatte am Donnerstag gegen 14.15 Uhr in der Breslauer Straße seine Ex-Freundin belästigt - sie rief die Polizei. "Gegenüber den verständigten Polizeibeamten äußerte der Mann Absichten, die psychische Probleme nahelegen. Als er deshalb in ein Krankenhaus eingewiesen werden sollte, wurde er plötzlich aggressiv schlug nach den Beamten", so die Polizei. Diese konnten den Mann jedoch überwältigen und blieben unverletzt. Der Mann beleidigte die Beamten in der Folge, ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!