Mittwoch, 20. Juni 2018
Lade Login-Box.

Führung zu Ottheinrich

Neuburg
erstellt am 14.03.2018 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 17.03.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neuburg (DK) Die nächste Führung im Rahmen der Reihe "Sonntags im Schloss" läuft unter dem Motto "Pfalzgraf Ottheinrich - ein Renaissancefürst als Kind seiner Zeit". Sie findet am Sonntag mit Armin Steger statt.
Textgröße
Drucken

1502 geboren, war Ottheinrich von Anfang an ein "Kind der Renaissancezeit". Das Mittelalter war vorbei, man wandte sich neuen Themen zu. Mit dem 16. Jahrhundert begann die Neuzeit, die große Veränderungen mit sich brachte. Daher wird nicht nur das bisher bekannte und bewegte Leben Ottheinrichs kurz skizziert, sondern die Persönlichkeit des Pfalzgrafen als Sammler, Auftraggeber und als Forschender in den Mittelpunkt gerückt.

Es soll aber auch die Kehrseite der Medaille aufgezeigt werden: Pfalzgraf Ottheinrich beteiligte sich nicht nur maßgeblich an der blutigen Niederschlagung des Bauernaufstandes, sondern erwies sich auch in seiner späten Zeit als reformierter Fürst als großer Bilderstürmer.

Treffpunkt für die Führung ist die Schlosskasse, Beginn ist um 14 Uhr. Der Preis pro Person beträgt 8,50 Euro inklusive Eintritt.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!