Montag, 15. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Infoabend zu Inklusion

Neuburg
erstellt am 13.06.2018 um 18:27 Uhr
aktualisiert am 16.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neuburg (DK) Unter dem Stichwort "Inklusion als Mehrwert - Vergangenheit und Gegenwart" veranstalten die Offenen Hilfen Neuburg-Schrobenhausen und der VdK-Kreisverband am Freitag, 22. Juni, um 19 Uhr im Cafe Wortschatz , Oskar-Wittmann-Straße 3, eine Infoveranstaltung.
Textgröße
Drucken
Dabei wird Johannes Donhauser, Amtsarzt am Neuburger Gesundheitsamt, über Schicksale aus der Region zur Zeit des Nationalsozialismus sprechen. Anschließend liest Stefanie Staudigl, Mitarbeiterin am Gesundheitsamt, aus Markus Krischers Buch "Kinderhaus - Leben und Ermordung des Mädchens Edith Hecht". Danach ist ein Podiumsgespräch mit Vertretern der Offenen Hilfen Neuburg-Schrobenhausen und des VdK-Kreisverbandes geplant.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!