Montag, 15. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Gästeführer am Geheimlabor

erstellt am 16.05.2018 um 18:52 Uhr
aktualisiert am 19.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Bei einer Fort- und Weiterbildung unternahmen die Gästeführer des Landkreises eine Wanderung rund ums Floramoos zwischen Oberhausen und Unterhausen.
Textgröße
Drucken
Ausgangspunkt war die rote Säule zwischen Oberhausen und Sinning. Gut vorbereitet wusste Gästeführer Fritz Müller von Legenden, Tatsachen und umgebender Natur zu erzählen. Vorbei am Buchenberglager und den Ruinen des Geheimlabors ging es durch die Wiesen des Floramooses vorbei an der Kiesbahnunterführung hinauf zum Ulrichsberg und zurück zum Ausgangspunkt. Anschließend erzählte Altbürgermeister Xaver Schiele im Kaffeehaus von Oberhausen von der wechselvollen Geschichte der Wifo und deren Nachfolgeunternehmen. Foto: Müller
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!