Dienstag, 13. November 2018
Lade Login-Box.

 

Das Erbe der Wittelsbacher

Neuburg
erstellt am 10.09.2018 um 18:56 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neuburg (DK) Im Rahmen der Bayern-Tour-Natur findet am Mittwoch, 19. September, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine kostenpflichtige Führung "Auenzentrum und Wittelsbacher Kulturerbe" durch das Aueninformationszentrum und rund um das Schloss Grünau statt.
Textgröße
Drucken


Auf der Wanderung durch die idyllische Kulturlandschaft bei Schloss Grünau und Gut Rohrenfeld werden die Teilnehmer viel über das landschaftliche Kulturerbe des Wittelsbacher Königshauses erfahren. Sie lernen die kulturhistorischen und landschafts-geschichtlichen Hintergründe kennen und genießen Einblicke und Ausblicke in das Wittelsbacher Kulturland.

Die Weglänge beträgt zirka vier Kilometer. Die Route ist für Familien geeignet. Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung sind erforderlich. Der Eintritt für Erwachsene beträgt vier Euro, Kinder sind frei. Der Treffpunkt ist am Eingang von Schloss Grünau. Anmeldungen nimmt das Aueninformationszentrum bis zum 17. September unter der Telefonnummer (08431) 6475920 oder per E-Mail an info@aueninformationszentrum. de entgegen.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!