Sonntag, 23. September 2018
Lade Login-Box.

Unbekannte "verschönern" Ortsschild

Dynamoland Neuburg?

Neuburg
erstellt am 13.07.2018 um 11:49 Uhr
aktualisiert am 16.07.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neuburg (DK) Da war wohl ein Scherzkeks am Werk: Wo eigentlich gleich nach der Ortseinfahrt von der B16 nach Neuburg auf der Münchener Straße auf dem gelben Ortsschild "Große Kreisstadt Neuburg an der Donau" stehen sollte, war heute Vormittag "Große Kreisstadt a Dynamoland" zu lesen genauso wie auf dem Ortsschild am B16-Kreisel von Wagenhofen kommend.
Textgröße
Drucken
Bislang Unbekannte haben das Ortsschild mit einem Dynamo Dresden-Sticker beklebt.
Bislang Unbekannte haben das Ortsschild mit einem Dynamo Dresden-Sticker beklebt.
Belzer
Neuburg
Was das wohl zu bedeuten hat? Machen gerade Dynamo-Dresden-Fans Urlaub in der schönen Donaustadt und haben den Ort "gekapert"? Wenn es so ist, kann man den Dresdnern nur zu ihrer Urlaubswahl gratulieren: In Neuburg herrscht bestes Wetter, die Sonne strahlt - und erfrischen kann man sich mit einem beherzten Sprung in die Donau. Die Polizei jedoch sieht die ganze Sache nicht ganz so entspannt: Auf Nachfrage betonte Neuburgs Polizeichef Norbert Bachmaier, dass die Tat höchstwahrscheinlich eine Sachbeschädigung darstellt. "Solche Aufkleber lassen sich oft nicht ablösen", erklärt er auf Nachfrage. "Wenn das Schild ausgetauscht werden muss, wird das gar nicht so billig, weil es reflektierend ist." Die Polizei wird sich mit der Stadt Neuburg in Verbindung setzen. "Und die erstattet dann aller Voraussicht nach Anzeige", vermutet Bachmaier. Ob der oder die Täter ausfindig gemacht werden können? Das ist wohl mehr als fraglich.
Verena Belzer
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!