Sonntag, 20. Januar 2019
Lade Login-Box.

 

Baum über Straße: Unfall

Donauwörth
erstellt am 13.01.2019 um 19:38 Uhr
aktualisiert am 16.01.2019 um 03:33 Uhr | x gelesen
Donauwörth (DK) Ein umgestürzter Baum legte die Ursache für einen Verkehrsunfall am späten Samstagabend.
Textgröße
Drucken
Laut Polizei war ein 25-Jähriger gegen 22 Uhr mit seinem Lastwagen mit Anhänger auf der Bundesstraße 2 in Richtung Donauwörth unterwegs, als er vor sich auf seiner Fahrspur einen Baum liegen sah. Dieser war kurz zuvor aufgrund der Schneelast umgeknickt und auf die Bundesstraße gefallen. Der Lkw-Fahrer brachte sein Gespann vor dem Hindernis nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und wich nach links aus. Bei dem Ausweichmanöver auf schneebedeckter Fahrbahn brach der Anhänger aus, rutschte quer auf der Gegenfahrbahn entlang und kollidierte mit einem entgegenkommenden Toyota. In dem Wagen saßen vier Personen. Diese zogen sich keine schwerwiegenden Verletzungen zu. Der 61-jährige Fahrer und seine Ehefrau wurden in die Klinik Eichstätt gebracht, die anderen beiden in die Donau-Ries-Klinik. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden liegt laut Polizei bei 17000 Euro. Auf der B2 kam es zu Verkehrsbehinderungen in beide Richtungen: Die Straße musste teilweise komplett gesperrt werden.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!