Montag, 20. August 2018
Lade Login-Box.

 

Auwald im Kamerafokus

Neuburg
erstellt am 14.05.2018 um 19:27 Uhr
aktualisiert am 18.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neuburg (sja) Nur noch bis 4. Juni haben Hobbyfotografen aus der Region Zeit, um am Wettbewerb "Frühling im Auwald" teilzunehmen.
Textgröße
Drucken
Die Natur in den Donau-Auwäldern, hier bei Grünau, steht noch bis 4. Juni bei einem Fotowettbewerb im Mittelpunkt.
Die Natur in den Donau-Auwäldern, hier bei Grünau, steht noch bis 4. Juni bei einem Fotowettbewerb im Mittelpunkt.
Foto: Janda
Neuburg
Wer die beeindruckende Natur an der Donau zwischen Marxheim und Ingolstadt durch Kamerasucher entdecken will, der ist bei der Aktion des Bundes Naturschutz Neuburg-Schrobenhausen perfekt aufgehoben. Bei der Aktion, die nicht nur den Blick für die Umwelt stärken, sondern letztlich auch in eine Ausstellung münden soll, können Amateurfotografen ihre Lieblingsstellen oder besondere Schnappschüsse einreichen.

Möglich ist die Teilnahme mit bis zu drei Aufnahmen, die auf einem USB-Stick oder per E-Mail in der Geschäftsstelle des Vereins in der Amalienstraße A20 in Neuburg, bn-neuburg@web. de, eingereicht werden sollen. Neben der Altersklasse des Fotografen - AK-A bis zwölf Jahre, AK-B von 13 bis 17 sowie AK-C ab 18 Jahren - sind der Name des Fotografen und der Aufnahmeort wichtig.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!