Samstag, 15. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

2013 Unterschriften pro Park

Neuburg
erstellt am 09.04.2018 um 19:11 Uhr
aktualisiert am 13.04.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neuburg (kpf) Die Befürworter eines Auen-Nationalparks sammeln weiterhin Unterschriften, um ein solches Projekt entlang der Donau und an der Isar zu befördern.
Textgröße
Drucken
Bislang wurden 2013 Unterschriften gesammelt, teilt Claus Obermeier von der Gregor Louisoder Umweltstiftung mit, die sich mit dem Bund Naturschutz und dem Landesbund für Vogelschutz zu einem Bündis Auen-Nationalpark zusammengeschlossen hat. Unter den 2013 Unterzeichnern seien mehrere hundert Bürger, die ausdrücklich einer Veröffentlichung ihres Namens zugestimmt hätten. "Die Unterschriftensammlung wird in Zukunft noch weiter intensiviert, dazu sind auch weitere Projekte in Vorbereitung", teilt Obermeier in einer aktuellen Presseinfo mit.

Das Bündnis appelliert an die Bayerische Staatsregierung und insbesondere an Ministerpräsident Markus Söder, den Dialog mit der Bevölkerung nicht zu stoppen und einen dritten Nationalpark in den Donau- und Isar-Auen auszuweisen. Bayernweite Umfragen hätten gezeigt, dass die große Mehrheit der Bevölkerung mehr Naturschutz und einen weiteren Nationalpark wolle. Der sei entscheidend für die Glaubwürdigkeit der Regierung in Sachen Naturschutz.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!