Donnerstag, 17. Januar 2019
Lade Login-Box.

 

1700 Euro für Neuburger Frauenhaus

erstellt am 13.01.2019 um 18:39 Uhr
aktualisiert am 17.01.2019 um 03:33 Uhr | x gelesen
Die Maria-Ward-Realschule Neuburg spendet 1700 Euro, den Erlös aus dem Adventsmarkt und -konzert, an das Neuburger Frauenhaus.
Textgröße
Drucken
 
Luisa Riß
"Mädchenrealschule und Frauenhaus, das passt gut", findet Schulleiter Heribert Kaiser (2. v. r. ). Über die Spende freuen sich besonders Diakon Helmut Schwind ( 2. v. l. ) und die Leiterin des Frauenhauses, Viktoria Obermeier (Mitte). Das Geld soll direkt den Bewohnerinnen zugute kommen und für die Ausstattung der Zufluchtsstätte verwendet werden. Bei der offiziellen Übergaben waren auch die Elternbeiratsvorsitzende Birgit Meier (links) und Ursula Eschner von der Mitarbeitervertretung dabei. Foto: Riß
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!