Umleitungsstrecke führt zu keinen Unfällen

Feuerwehr Esselberg erlebt ruhiges Jahr – Kommandanten wiedergewählt

11.06.2024 | Stand 11.06.2024, 1:05 Uhr |

Esselberg – Die 34 Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr in Esselberg haben ein ruhiges Jahr hinter sich gebracht. In der Generalversammlung zog der Kreisbrandinspektor Werner König kurz Bilanz: Es habe einen einzigen Einsatz wegen eines auf die Straße gefallenen Astes gegeben. Zu erwarten gewesen war diese Einsatzbilanz nicht unbedingt, da aufgrund der gesperrten Straße von Grafenberg nach Emsing die Umleitungsstrecke durch Esselberg in Richtung Großnottersdorf führte. Das Verkehrsaufkommen, vor allem durch Schwerlaster, sei deutlich erhöht gewesen, so König.

Im Verlauf des Abends stand...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?