Mehrere Kilometer lang
Lkw-Unfall sorgte für langen Stau auf der A9 bei Hilpoltstein

14.06.2024 | Stand 14.06.2024, 17:42 Uhr |

Auf der A9 bei Hilpoltstein sind ein Lkw und ein Transporter miteinander kollidiert, was zu einem langen Stau führte.  − Symbolbild: David Inderlied/dpa

Nach einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Transporter auf der A9 bei Hilpoltstein (Landkreis Roth) kam es am Freitagnachmittag zu massiven Behinderungen auf der Autobahn Richtung Nürnberg.



Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken berichtet auf Nachfrage, dass nach ersten Erkenntnissen gegen 14.40 Uhr auf der A9 kurz nach der Anschlussstelle Hilpoltstein ein Lkw auf einen Transporter aufgefahren sei. Verletzt worden sei niemand.

Allerdings verteilten sich Trümmerteile auf der Fahrbahn. Bis die Bergungs- und Reinigungsarbeiten beendet waren, wurde die rechte Spur in Richtung Nürnberg gesperrt. Der Verkehr staute sich am Nachmittag zeitweise über mehrere Kilometer. Gegen 17.30 Uhr war die Autobahn wieder frei und der Stau löste sich langsam auf.

− cav