Renaissance des Bausparvertrags
Sparkasse erwartet keinen signifikanten Preisrückgang bei Wohnimmobilien mehr

10.07.2024 | Stand 10.07.2024, 16:11 Uhr |

Es klingt dramatisch, was Thorsten Straubinger, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Mittelfranken-Süd, über den Immobilienmarkt in Deutschland wie in der Region zu sagen hat: „Das Thema ,Eigene vier Wände’ hat aus unserer Sicht soziale Sprengkraft.“ Und diese werde sogar noch größer – „über Generationen hinweg“. Die Sparkasse erwartet keinen signifikanten Preisrückgang bei Wohnimmobilien mehr. Bauspardarlehen werden genutzt wie nie.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?