„Schwarz und Weiß ist nicht mein Ding“

HG. Butzko in der Kulturfabrik lässt vergessene Politiker wieder aufleben

24.04.2024 | Stand 24.04.2024, 0:58 Uhr

Von Tobias Tschapka

Roth – Offenbar sollte man als Journalist äußerst bedacht sein, welche Worte man über den Kabarettisten HG. Butzko verfasst. Während seiner Vorstellung in der Rother Kulturfabrik am vergangenen Freitag thematisierte er unter anderem seine unerfreulichen Begegnungen mit Vertretern der Presse. Tatsächlich hat er Kurioses zu berichten, darunter den Vorfall, bei dem ein Reporter während einer seiner Aufführungen in der Pause unvermittelt mit Stift und Block in der Hand in die Garderobe stürzte und sagte: „Okay, ich hau jetzt ab – erzählt doch mal kurz, was jetzt noch...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?